Water~
IHA München 2008

Grüßt euch <3

Endlich hab ich mal wieder was zu berichten. Die letzten Monate hab' ich ja leider damit verbracht, für meine dummen EWS Prüfungen zu lernen und vor den Prüfungen Angst zu haben. Eine von drei liegt jetzt hinter mir und der Stress wegen der nächsten ist noch nicht all zu groß. Deswegen haben Kerstin und ich uns auch erlaubt, an diesem Wochenende zur Internationalen Hundeausstellung in München zu gehen. <3

Und davon gibts jetzt Fotos:

Die IHA fand in der Olympiahalle statt. In der Mitte waren tolle Vorführungen. Hundesport wie Agility, Turnierhundesport, Obedience und Frisbee sowie Dog Dance und Gaudihunderennen. Dann gab es noch Vorführungen von Drogenhunden, Rettungshunden, u.s.w.


Am ersten Tag (Samstag) wurden an einem der Ringe die Belgischen Schäferhunde gerichtet. Weil Kerstin dort viele Bekannte hat und sich die Belgier natürlich ansehen wollte, waren wir viel dort:









Gleich nebenan waren schöne weiße schweizer Schäferhunde:


Ansonsten habe ich am Samstag einfach random ein paar hübsche Hunde fotografiert:

Australian Shephers, eine meiner Lieblingsrassen <3







Diese enormen Hunde sind Leonberger <3
Die tun nur so als wärn sie Hunde. Eigentlich sind es Kälber:





Gleiche Größenklasse: Bernhardiner:


Und nochmal halbe Kälber: Neufundländer
Dieses Exemplar ist außerordentlich geruhsam:


Und noch ein Risenhund, der Landseer:


Tschechische slowakische Wolfshunde. Die machen schon Eindruck. 


Und jetzt was ganz anderes. Die drolligen, putzigen, missproportionierten Corgis. <3







Und ein Sheltie:



Soweit erstmal der Samstag.
Am Sonntag kamen dann der Madis und der Chrisu noch mit. An dem Tag haben wir uns mehr Showprogramm angeschaut als am Samstag.

Das große Highlight des Tages war für mich aber etwas anderes:
Ich habe zum ersten mal meine geliebten Islandhunde in echt gesehen. Die Züchter aus Augsburg kamen auf die Messe und brachten ihre Jarpblesa und Hamingja (Holly) mit. Ich hab mich SO gefreut, dass sie beide mitgebracht haben und dass ich sie endlich mal live sehen konnte.
Diese Hunde sind SOWAS von niedlich, lieb, treu und neugierig. Die beiden waren außerdem so zutraulich, dass sie der Kerstin gleich mal auf den Schoß sprungen. <3

Der Islandhund wird auch "Der Hund der lacht" genannt. Das hat man wirklich gut gesehen. Sowas von freundlich.

Leider sind meine Fotos nicht ganz so gut geworden. Dadurch, dass ich die Hunde von oben fotografiert habe, sehen sie etwas kleiner aus, als sie sind. Am schönsten sieht man sie auf dem Video, das ich von Jarpblesa bei ihrer Ausstellung gemacht habe:

VIDEO 1
VIDEO 2

Und jetzt die Fotos:

Jarpblesa:







Hamingja / Holly:









WAS GIBTS DA OBEN ?


Das wars mit Islandhunden:

Weitere Hunde die ich sehr gern mag, sind Eurasier. Da sie aber vom ChowChow und Spitz abstammen, sind sie nicht Ideal zum Lernen von Hundesportarten und Tricks und deswegen ziehe ich den Islandhund vor, der als Hütehund besonders gut für sowas zu haben ist ^^









Chowchows. Ich lieb' sie.
Sie kriegen chronisch keine Luft.





MASTIFF.
Auf dem Foto sieht er kleiner aus als er war. Die sind so riesig. Diesen hier hab ich gestreichelt:


Wolfsspitze:



Und zu guter letzt hab ich bei den Shows noch eine Frisbee Vorführunge gefilmt. Der Hund ging so ab.

VIDEO vom FRISBEE


3.3.08 21:08
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de